Shoppingtour zum Flirt-Parkour

Shoppingtour zum Flirt-Parkour

Was trägt wohl zu einem erfolgreichen Flirt bei? Ganz klar, der erste Eindruck, und damit auch das Erscheinungsbild. Aussehen, Frisur, und vor allem: die Kleidung! Damit bietet sich eine Shoppingtour doch geradezu als ideale Möglichkeit, Frauen anzusprechen und kennenzulernen, denn schließlich geht es hierbei auch um die Erhöhung des Flirtfaktors.

Flirten lernen beim Shoppen

Es ist allgemein bekannt: So gut wie jede Frau liebt shoppen! Man kommt also nicht nur mit neuer Kleidung nach Hause, sondern hat vielleicht auch gleich die Telefonnummer der hübschen Verkäuferin oder einer Kundin in der Einkaufstasche.

Flirten mit der Verkäuferin

Ein Flirt mit der Verkäuferin ist wahrscheinlich der einfachere Weg. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, eine Konversation zu beginnen. „Wo sind denn die Umkleidekabinen?“, „Können Sie mir helfen, meine Größe zu finden?“ oder auch „Ich bräuchte zu dem Teil den Rat einer Fachfrau!verwickeln das Gegenüber schnell in ein Gespräch und lassen sich gut ausführen. Wichig ist dabei, dass man einen Anschluss findet und das Gespräch auch weiterführt.

Noch besser, wenn die hübsche Verkäuferin einen von selbst anspricht. Teilweise sind diese natürlich dazu angehalten den Kunden Hilfe anzubieten, aber wenn man schon mal angesprochen wird, warum dann nicht gleich ein wenig flirten? Bringe sie zum Lachen! Mit Humor kannst Du sie aus ihrem meist stressigen Arbeitsumfeld herausholen und hast viel mehr Chancen, mit ihr erfolgreich zu flirten.

Nichts desto trotz, sollte man merken, wenn dem Gegenüber die Situation unangenehm ist. Als Verkäuferin kann man es sich meist nicht leisten einen Kunden abzuwimmeln, da dieser ja bekanntlich „König“ ist. Mit den weiblichen Flirtsignalen kannst Du erkennen, ob sie auch Interesse an Dir hat. Frauen ansprechen in einem Shoppingcenter ist sehr luktraiv, da die Dichte an attraktiven Frauen sehr hoch ist.

Kundinnen ansprechen

Die Kundinnen anzusprechen ist dann wohl eine Stufe schwieriger. Sie müssen nämlich nicht nett zu einem sein und da kann man schon eher eine Abfuhr bekommen. Aber auch hier bieten sich genug Möglichkeiten, Frauen anzusprechen. Hier können einfache Fragen schnell zu einem Flirt führen: "Welche Farbe findest du bei diesem T-Shirt besser?" oder "Wie findest du steht mir diese Jeans?" Auch Komplimente kann man hier nutzen, um mit der besagten Schönheit ins Gesräch zu kommen. Ich nutze Komplimente, als Opener für ein Gespräch, nur in Kleidungsgeschäften. Wenn ich beim H&M einer Frau sage, dass ihr diese Jenas sehr gut stehen, kommt es viel besser an, als wenn ich genau das Selbe in einem Club sage.

Kritik sollte man allerdings für sich behalten, vor allem wenn man nicht danach gefragt wird. Einer Frau zu schmeicheln, macht das Flirten definitiv leichter, als ihr zu sagen, dass sie aussieht als würde sie gerade von der Altkleidersammlung kommen. Wenn man dann aber doch nach der eigenen Meinung gefragt wird, kann man diese natürlich auch sagen, allerdings ist es ratsam hier auf die Wortwahl zu achten und Kritik eher spärlich und konstruktiv beizufügen. Hier empfehlen sich sogenannte "Dämpfer" - "Ich finde das Shirt steht die gut, aber es passt nicht zu deinen Schuhe!"

Fazit

Mit den richtigen Techniken und Methoden kann MANN im Shoppingcenter auch mal mit einer oder meherern Handynummer nach Hause gehen. Ein Grund mehr, mal wieder shoppen zu gehen!

Weitere Blogbeiträge:

Frauen verführen wie dir Profis.
Flirten lernen
Frauen ansprechen "Dein Weg zum Flirtmaster"
Nur noch  466 Exemplare erhältlich!

Frauen ansprechen - für viele Männer ein großes Problem!

In der Vergangenheit habe ich sehr viele Männer getroffen, die riesige Probleme haben, beim Frauen ansprechen. Du kennst diese Situation bestimmt, wenn Du eine Frau ansprechen willst. Man(n) geht in eine Bar und sieht eine umwerfende Frau und denkt sich: "Wow, die will ich unbedingt kennenlernen, aber was soll ich sagen?" Dich überkommt die Angst und die Nervosität steigt. Tausend Gedanken schießen Dir durch Deinen Kopf. "Bin ich überhaupt ihr Typ?" "Vielleicht hat sie einen Freund." "Was soll ich machen, wenn sie mir einen Korb gibt?" All diese Gedanken hindern Dich daran, die vielen hübschen Frauen anzusprechen, mit denen Du höchstwahrscheinlich viel Spaß gehabt hättest.

Auf die richtige Technik kommt es an!

Überlege Dir einmal, wie viele Gelegenheiten Frauen anzusprechen, Du in Deinem Leben bis jetzt verpasst hast. Das alles nur, weil Du nicht gewusst hast, wie Du erfolgreich Frauen ansprechen und erobern kannst. Meine Aufgabe ist es, Männern zu helfen, die nicht den gewünschten Erfolg bei Frauen haben. Ich bin der Meinung, dass jeder Mann die Möglichkeit haben sollte, mit den hübschesten Frauen auszugehen! Ich habe es mir zum Ziel gemacht, Männern zu helfen ihre Traumfrauen zu erobern und ihre Lebensqualität zu steigern. Mit dem eBook "Dein Weg zum Flirtmaster" setze ich ein Zeichen für Männer, die Hilfe beim Flirten brauchen und zeige ihnen den richtigen Weg zum absoluten Flirtmaster!    

Männer machen immer denselben Fehler, wenn sie Frauen ansprechen!

"Hey Süße! Bist du öfters hier? Kann ich dir einen Drink spendieren?" Ich kann Dir garantieren, dass Frauen auf solche Sprüche schon fast allergisch reagieren. Trotzdem höre ich immer wieder, wie Typen mit solchen nervigen Baggersprüchen, Frauen ansprechen. Es ist ihnen aber nicht übel zu nehmen. Die meisten Männer haben es einfach nicht anders gelernt. Das Problem dabei ist aber, je öfters man von einer Frau abgewiesen wird, desto negativer wirkt es sich auf das Selbstvertrauen aus. Wenn ein Mann permanent Misserfolge bei Frauen hat, dann leidet auch seine Lebensqualität enorm darunter.  

Wie kannst Du Deine Traumfrauen erobern?

Relativ einfach: Du musst Selbstvertrauen ausstrahlen, Deine Körpersprache gekonnt einsetzten, den richtigen Opener zur richtigen Zeit verwenden, das Gespräch mit der Frau lenken und sie anschließend mit Stil verführen. Klingt alles ganz easy, oder? Doch das ist einfacher gesagt als getan. Jeder erfolgreiche Flirt ist folgendermaßen gegliedert: 

  • Die Frau Ansprechen
  • Das Gespräche lenken
  • emotionale Bindung und sexuelle Anziehung schaffen
  • Verführen mit Stil

Die sogenannten vier Phasen der Verführung sind das A und O beim Flirten. Wenn Du versuchst, mit billigen Anmachsprüchen die Frauen anzusprechen, dann wirst Du definitiv einen Korb kassieren. Um beim Frauen ansprechen nicht gleich als Nervensäge abgestempelt zu werden, musst Du einen Opener einsetzen. Ein Opener ist eine einleitende Frage, Behauptung, oder Feststellung, um kreativ ein Gespräch mit der Frau zu eröffnen. So kannst Du den natürlichen Schutzmechanismus einer Frau umgehen und tauchst nicht auf dem Radar der Anbaggerer auf. Das anschließende Gespräch musst Du in die gewünschte Richtung lenken, um emotionale Bindung und auch sexuelle Anziehung zu schaffen. Wenn die Frau bei einem Flirt nicht mit Emotionen dabei ist, kannst Du es gleich vergessen. Bei jedem erfolgreichen Flirt kommt der Punkt, in dem Du die Frau verführen musst. Du willst ja nicht in der gefürchteten "Freundschaftszone" landen. Wenn Du die vier Phasen der Verführung beherrscht, dann bist Du den anderen Männern beim Frauen ansprechen einen riesigen Schritt voraus.

>> Meine Mission = Dein Erfolg bei Frauen <<

Jeder Mann kann jede Frau erobern. Du musst nur wissen wie. "Dein Weg zum Flirtmaster" zeigt Dir die 4 Phasen der Verführung, mit denen Du die Frauen ansprechen und erobern kannst, ohne ständig einen Korb zu kassieren. Schaue Dich auch oben auf meinen Flirtblog um und erfahre interessante und hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema erfolgreich flirten mit Frauen. Starte JETZT mit Deinem Weg zum Flirtmaster und lasse Deine Traumfrauen nicht mehr auf Dich warten. 

 

 Made in Austria

Tracking Pixel